Foto: Andreas Stein
Foto: Andreas Stein

Bin ich bekloppt?

Ich geh doch nicht in Zeitarbeit!

An dieser Stelle möchten wir mit einem hartnäckigen Vorurteil aufräumen: Zeitarbeit ist ein Angestelltenverhältnis wie jedes andere. Wir zahlen nach DGB-Tarif, bieten volle Sozialleistungen, das Arbeitsverhältnis ist fest und unbegrenzt. Zeitarbeit heißt deshalb Zeitarbeit, weil Ihr Einsatzort manchmal zeitlich begrenzt ist. Es wird also eine Flexibilität bezüglich des Einsatzortes erwartet. Alles andere ist absolut dasselbe.

Interessant für Sie sind ganz andere Aspekte. Sie müssen, zumindest bei Heym & Partner, absolut leistungswillig sein. Lernwillig und flexibel. Wir danken es Ihnen mit einer ungewöhnlich guten Qualifizierung. Das fängt schon bei der Sprachkenntnis an. Wir beschäftigen auch Menschen die unsere Sprache nur bedingt beherrschen, aber das ändern wir. Sprachkurse werden von uns erwartet aber auch bezahlt.

Ein anderes Beispiel ist die Qualifizierung zum Gabelstaplerfahrer - und zwar nicht durch einen Wochenendkurs im Schnellverfahren. Bedingt durch unsere anspruchsvollen Kunden werden unsere Gabelstaplerfahrer zu wahren Künstlern am Stapler ausgebildet. Wer im Akkord Leergut fahren kann der kann alles fahren. Das nennen wir eine praxisnahe perfekte Ausbildung. Unsere Staplerfahrer gehören zur Elite. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme als Angestellter bei unseren Kunden gar nicht so klein.

Wenn Sie das alles für zu anstrengend halten, dazu keine Lust haben oder das nicht verstehen, dann tun Sie bitte sich und uns einen großen Gefallen: Rufen Sie NICHT an, bewerben Sie sich NICHT. Im anderen Fall senden Sie uns aussagekräftige Unterlagen zu, rufen Sie uns an oder nehmen Sie einfach »Kontakt zu uns auf.

Fazit: Wir wollen keine Joberfüller, wir wollen Mitarbeiter die sich entwickeln möchten und können.

Kleine Anmerkung: Alle männlichen Ausdrucksformen für Tätigkeiten, Bezeichnungen oder Berufe gelten ebenso für Frauen.